Neue Hardware für DO0RDG

DO0RDG hat neue Hardware für 70cm FM bekommen. Das 2m Relais bei DO0RDG wurde schon vor langer Zeit gegen ein kommerzielles Motorola MTR2000 ausgetauscht worden. Heute am sogenannten Herrentag, ist ein zweites Motorola MTR2000 für 70cm bei DO0RDG eingezogen. Leider ist im Moment die Internet-Versorgung ausgefallen. Die Relais laufen aber Lokal ohne FM-Funknetz. Dieses Problem werden wir in der nächsten Woche lösen hoffe ich.

73 und einen schönen Feiertag DB3MAX

Hamnet Linkstrecke DM0HRO <-> DB0HRO installiert

Am Sonntag den 29.10.2023 trafen sich Martin von Opennet, Christoph DG0TM und ich DB3MAX bei DM0HRO und installierten die neue Antenne für die Linkstrecke. Unsere bisherigen WLAN Geräte sendeten immer mit mind. 20MHz Bandbreite, diese waren nicht mehr konform und mussten ausgetauscht werden da in Genehmigung nur 10MHz Bandbreite koordiniert wurden.

Christoph DG0TM und ich DB3MAX konnten kompatible Geräte, über Jann DG8NGN bekommen. DANKE nochmal an Jann!

Am Dienstag den 31.10.2023 wurde die Gegenstation bei DB0HRO installiert. Hier trafen sich Helmut DL6KWN, Christoph DG0TM und Max DB3MAX um die neue Hamnet-Antenne zu installieren.

Jetzt müssen noch einige Administrative Sachen gemacht werden das die Linkstrecke funktioniert. Dieses wird noch ein paar Tage dauern. Familie, Gesundheit und Arbeit gehen vor.

DB0HRO auf 2m, ist im Moment wieder on Air. Der RX hat aber immer noch ein Problem, was wir bei dem Treffen zeitlich nicht lösen konnten. Aber auch hier arbeiten wir an neuer Hardware. Solange die Linkstrecke noch nicht funktioniert, ist das Relais auch nicht im FM-Funknetz.de

Danke an Helmut DL6KWN, Jann DG8NGN, Christoph DG0TM, Martin von Opennet für euren Einsatz und Unterstützung.

73 Max DB3MAX

Neuer Outdoor Schrank für DB0GMN

Neuer Outdoor Schrank für #hamnet bei #db0gmn um weitere #linkstrecken bauen zu können gibts ein #router mit POE direkt am Mast. #ubiquitinetworks #es-8xp. Ebenfalls kommt ein #aprs #digi für 70cm in den Schrank. Hier wird ein #motorola #gm380 in #uhf arbeiten auf 432.500 MHz. Das Modem kommt aus Polen von #microsat.

DB0HRO und DM0HRO vom Funknetz getrennt

Nach dem letzten starken Gewitter ⛈️ , ist bei DM0HRO das Internet ausgefallen. Da DB0HRO das Internet per Hamnet von DM0HRO bekommt, ist DB0HRO ebenfalls betroffen. Bisher konnten wir noch keinen Ersatz installieren. Es ist mehrere Technik betroffen. Nun muss das Sysop-Team erstmal Ersatz beschaffen, dass kostet wieder Geld und kostbare Zeit der Familie. Das Team bittet um Geduld. Dazu kommt es noch, dass Ersatz-Hardware schwer zu beschaffen ist. Wir sind dran! Ausweichmöglichkeit ist DB0RVH in Rövershagen. Das Relais ist nicht von dem Ausfall betroffen.

73 Christoph DG0TM, Martina DO8MKR, Max DB3MAX

Wartungsarbeiten DB0MVP am Samstag, 13.05.2023

Am Samstag den 13.05.23 von 08.00 Uhr – 19.30 Uhr fanden bei DB0MVP in Schwerin umfangreiche Wartungsarbeiten statt.

Hier die Änderungen im Einzelnen:

DB0MVP-2m (145,650 Mhz):

– die alte Antenne wurde durch eine neue Procom-Antenne ersetzt

– das Koaxkabel wurde durch Cellflex-Kabel ersetzt

– die Strahlungsleistung wurde auf 15 Watt erhöht

– Repeater → Auftasten jetzt per HF möglich (einfaches PTT drücken reicht)

– das Relais befindet sich wie gewohnt im FM-Funknetz-Verbund

– der Nordostsee-Rundspruch wird von hier über DB0PC empfangen und ins FM-Funknetz gesendet

– bitte den 88,5 Hz Subaudioton beachten

 

DB0MVP-70cm (438,950 Mhz):

– der von Max (DB3MAX) zur Verfügung gestellte Leih-Repeater wurde gegen ein Yaesu-DR1-XE zurück getauscht

– die alte Antenne wurde durch eine neue Procom-Antenne ersetzt

– die Strahlungsleistung wurde auf 15 Watt erhöht

– das 70cm-Relais arbeitet wieder im Multimode-Betrieb (C4FM/FM)

– Auftasten wie gewohnt HF-gesteuert (einfaches PTT drücken reicht)

– bitte den 88,5 Hz Subaudioton beachten

 

DO0RDG-10m Relais (29,650 Mhz), RX:

– der 10m-RX auf 29,550 Mhz von DO0RDG bei DB0MVP hat eine neue Antenne bekommen

– die zum RX gehörige Software wurde komplett neu installiert und konfiguriert

– der Repeater hat nach HRO damit jetzt seinen zweiten funktionstüchtigen Empfänger in SN 

– ein dritter Empfänger ist in Planung

LoRa-APRS DB0MVP-10:

– das 70cm LoRa-Igate hat eine neue X-50-Antenne bekommen

– dazu wurde komplett neues Airborne-Kabel verlegt

– ein 2m APRS-Digipeater ist in Planung

Hamnet:

– der Link zu DB0LWL wurde erfolgreich reaktiviert

– ein zweiter Hamnet-Link zu DB0DAN ist in Planung

 

Für die tatkräftige Unterstützung bedanke ich mich bei:

– Max, DB3MAX

– Christoph, DG0TM

– Helmut, DL9SUD

– Thomas, DJ5TG

 

 

Raporte, Anfragen etc. bitte direkt übers Relais oder an dc7hm@darc.de

 

Schwerin, 14.05.2023

DC7HM (Henri) Relaisverantwortlicher DB0MVP

DB0LUP goes HamNet

DB0LUP hat nun eine HamNet Anbindung. Dank Christoph DG0TM ist DB0LUP nun auch im HamNet. Max DB3MAX Sponserte einen Router für die HamNet Anbindung von DB0LUP. Die Anbindung erfolgt mittels VPN von DM0HRO. Eine Anbindung per HF ist in Planung. Der Anfang ist gemacht, nun werden wir uns mit dem Ausbau, per HF weiter beschäftigen.

73 Max DB3MAX

Änderungen bei DB0NBB in Neubrandenburg

Bei DB0NBB hat sich was getan, das 2m Relais ist ersetzt worden. Die DDR Technik würde durch einen kommerziellen Yeasu DR-2 ersetzt. Dieser Repeater macht nun FM und C4FM. Der Duplexfilter wurde heute auch nochmal eingemessen.

Das 70cm Relais ein Yeasu DR-1, ist nun nur noch auf FM geschaltet und arbeitet im FM-Funknetz. Die Steuerung, (modifiziert durch DB3MAX) übernimmt eine Elenata Platine von DK1LO und ein Raspberry Pi4 inclusive SVXLINK Relaissteuerung.

Das 70cm FM Relais arbeitet Default in der Sprechgruppe 17033, der Region Neubrandenburg. Hört aber auch in der Mecklenburg-Vorpommern und Rundspruch Sprechgruppe.

des Weiteren hat das Relais, einen Hamnetzugang per VPN bekommen. Leider gibt es keine Sichtverbindungen zur anderen Hamnet-Standorten. Vielleicht ergibt sich in dieser Richtung nochmal was.

73 Max DB3MAX

DL0VG Die Klubstation nun auch im IP Telefonnetz

DL0VG ist als erste Klubstation, nun mit einem Telefon im IP Telefonnetz von der Relaisgruppe-MV. Hintergrund des Netz ist es, Mecklenburg-Vorpommern auch über Telefon zu verbinden. Dazu hat Christoph DG0TM ein eigenen SIP-Server für MV aufgesetzt. Da viele Relaisfunkstellen ebenfalls mit IP Telefonen ausgestattet sind hat man immer ein kurzen Draht, auch mal 600 Ohm zu verwenden. Im Falle des Notfunks ist auch dieses IP Netz nicht zu verachten. Wir werden dieses Netz weiter ausbauen.

Auch OM‘s aus dem Distrikt V, die am IP Netz teilnehmen möchten, sind gerne gesehen. Hierzu benötigt Ihr ein IP fähiges Telefon, oder es geht auch eine Fritz!Box wo dann ein normales Telefon angeschlossen ist. Hierzu bitte ich euch, mir eine Mail an db3max@darc.de zu schicken, mit der Bitte um Zugangsdaten.

Links DL2NTE und DB3MAX beim Testen des IP Telefonnetz